Podiumsdiskussion mit den Bundestagskandidaten und anschließender Erstwählerparty im Jugendhaus Wörthsee

Podiumsdiskussion mit den Bundestagskandidaten und anschließender Erstwählerparty im Jugendhaus Wörthsee
Das erste Mal wählen – eine spannende Sache! Doch wer verbirgt sich hinter den Namen auf dem Wahlzettel? Wem soll ich meine Erststimme geben? Um die Qual der Wahl zu erleichtern, haben Sprecherrat und Trägerverein des Jugendhauses Wörthsee die Bundestagskandidaten für den Wahlkreis 224 (Landkreis Starnberg, Landkreis Landsberg und Germering) ins Jugendhaus eingeladen. Die Kandidaten, die unseren Wahlkreis in Berlin vertreten wollen, stellen sich den jungen Wählern vor, beantworten deren Fragen und erklären, was sie im Bundestag erreichen wollen.
Die Podiumsdiskussion findet am 15. September um 18 Uhr im Wörthseer Jugendhaus, Graf-Toerring-Straße 13, statt.
Nach der Diskussion gibt es einen kleinen Imbiss und dann startet die Erstwählerparty – mit freiem Eintritt für alle Erstwähler, darum bitte Ausweis mitbringen.

Die Moderation übernimmt Christine Rose vom Bayerischen Rundfunk

Einladung zum Bowlingabend in Andechs am 22.09.2017

Liebe Erstwählerin, lieber Erstwähler, liebe*r Interessierte,

Wir, die Jusos Starnberg, möchten Euch zum  gemeinsamen Bowlingabend  mit unserem Bundestagskandidaten, Christian Winklmeier, nach Andechs einladen. Wir treffen uns am 22. September 2017 um 17 Uhr im Bowlingparadies „Bowling Islands“ (Dachsbogen 4) und freuen uns, euch kennenzulernen!

Bitte gebt bei Hannes (Hannes.Wagner@jusos-starnberg.de) Bescheid, wenn ihr kommen möchtet!

Die Union macht den Wahlkampf wieder spannend – Ein Kommentar von Nico Wunderle

Wenn ich die Nachrichten der letzten Tage und Wochen verfolge, merke ich, es tut sich viel. Die Parteien bereiten sich immer intensiver auf die Bundestagswahl vor und kämpfen hart, um die Wählergunst. Ich habe mich schon entschieden, wen ich wählen werde, während ganz viele Leute noch nicht einmal wissen, ob sie den wohl zu schweren Weg ins Wahllokal aufnehmen oder ihnen unsere Demokratie eine Briefmarke wert ist. Warum auch? Es ging doch sonst auch immer gut.  Weiterlesen

Gedanken zum Tag gegen Homophobie

Es ist erst 27 Jahre her

Am 17. Mai 1990 unternahm die Weltgesundheitsorganisation etwas schon lange Überfälliges: Sie strich Homosexualität von der Liste der psychischen Krankheiten. Seitdem gilt dieses Datum als internationaler Tag gegen Homophobie. In vielen Ländern der Welt werden Menschen immer noch wegen ihrer sexuellen Orientierung verfolgt, eingesperrt oder ermordet.

Weiterlesen

, ,

Jusos Landsberg – Neugründung gelungen!

Neugründung der Jusos Landsberg  gelungen

Am Sonntag, 7. Mai 2017, trafen wir uns  mit engagierten Jusos aus Landsberg im Café Mondial am Bahnhof in Landsberg am Lech. In Anwesenheit des Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Starnberg – Landsberg – Germering Christian Winklmeier und der stellvertretenden Vorsitzenden der Jusos Oberbayern Julia Worch sowie Markus Wasserle, dem Kreisvorsitzenden der Landsberger SPD gründeten sie den Unterbezirk der Jusos Landsberg. Neuer Vorsitzender ist der 19jährige Abiturient Sebastian Dau. Den Vorstand komplettieren seine beiden Stellvertreter Maximilian Wiesmann aus Kaufering und Eva Aviles, die gleichzeitig SPD-Ortsvereins-Vorsitzende in Schondorf ist. Somit gibt es nun im ganzen Wahlkreis 224 aktive Jusos.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit den Jusos Landsberg und wünschen alles erdenklich Gute!

 

Kinobesuch „Der junge Karl Marx“ – Wir laden euch ein!

Liebe Freunde und Freundinnen Jusos Starnberg, und der SPD,

Wir, die Jusos Starnberg, laden Euch am Montag, 03.04.2017, um 18:30 Uhr (Der Film beginnt um 19.00 Uhr) zum gemeinsamen Kinoabend im Breitwand-Kino in Gauting, Bahnhofstraße 2, ein. Wir haben uns überlegt zusammen den Film „Der junge Karl Marx“ anzuschauen . Anschließend möchten wir mit euch bei gemütlicher Atmosphäre im Café Abacus (direkt neben dem Kino) über den Film ins Gespräch kommen. Weiterlesen

Gedanken zum Weltfrauentag

Heute ist Weltfrauentag. Dies ist weit mehr als ein „Ich-schenke-einer-Frau-eine-Rose-Tag“, wobei es natürlich schön ist, einer Frau eine Rose zu schenken. Er entstand als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen und die Emanzipation von Arbeiterinnen. Am 8. März 1917 streikten in Sankt Petersburg die Bewohnerinnen der armen Stadtviertel auf der Wyborger Seite. Arbeiterinnen, die Ehefrauen von Soldaten und erstmals auch Bäuerinnen gingen gemeinsam auf die Straße und lösten so die Februarrevolution aus. Zu Ehren der Rolle der Frauen in der Revolution wurde auf der Zweiten Internationalen Konferenz kommunistischer Frauen 1921 in Moskau der 8. März als internationaler Gedenktag eingeführt.

Weiterlesen

,

„Trump – was nun?“ – Jusos Starnberg laden zum Politischen Stammtisch ein

Stammtisch der Jusos Starnberg

Wir sind jung, politisch interessiert und engagiert. Wir möchten diskutieren und uns mit Euch über aktuelle politische Themen austauschen. Deswegen treffen wir uns ab jetzt jeden ersten Donnerstag im Monat zu unserem Stammtisch. Am kommenden Donnerstag, 02.02.2017, treffen wir uns in der Bar Pier48 in Herrsching an der Seestraße 48, um gemeinsam über das Thema „Trump – Was nun?“ zu diskutieren. Dann können wir uns beispielsweise Gedanken machen, wie sich der neue US-Präsident auf die Weltpolitik auswirkt oder inwieweit es berechtigt ist, gegen einen demokratisch gewählten zu demonstrieren. Ihr seid alle herzlich dazu eingeladen. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr.

Wir freuen uns auf Euch!

Lasst die Jugend mitreden! – Frühstückskabinett der SPD Feldafing/Pöcking

Lasst die Jugend mitreden!

Mehr Verantwortung für junge Menschen

 Die politische Einstellung und das Engagement junger Menschen wandeln sich. Waren es bisher vor allen Dingen soziale Einrichtungen oder derzeit Tätigkeiten im Rahmen der Flüchtlingshilfe, treten junge Menschen gegenwärtig wieder in politische Parteien ein. Wie lässt sich das gesellschaftliche und politische Interesse bereits in der Schule fördern? Warum gibt es in Gilching einen Jugendbeirat, welche Themen werden dort behandelt und warum gibt es in beinahe allen anderen Gemeinden im Landkreis kein Gremium dieser Art? Gerade junge Menschen zieht es in die Ballungsräume, wo ein urbanes Lebensgefühl den Takt vorgibt und die Verwirklichung der Träume, Wünsche oder Hoffnungen begleitet. Migration statt Deutschtümelei. Sind wir „Alten“ überhaupt noch auf Sendung?
Weiterlesen

Stoppt die Versetzung der Universitäten ins prädigitale Zeitalter!

Für Studentinnen und Studenten an deutschen Hochschulen und Universitäten ändert sich zum Jahreswechsel sehr viel – leider nichts zu Gunsten der Studierenden! Uns, den Jusos im Unterbezirk Starnberg, sind die Belange junger Menschen – wir sind selbst zum großen Teil Student*innen –  sehr wichtig. Wir möchten uns dafür einsetzen, dass es sich wieder zum Guten  verändern. Doch alleine schaffen wir das nicht! Wir brauchen Dich! Unterschreibe hier  die Petition  gegen die Prädigitalisierung der Universitäten.
Weiterlesen